Region Rheinland

Seitenpfad:

Positionspapier von IG BAU Rheinland und Westfalen zur Landtagswahl 2022

Die ehrenamtlichen Regionalräte der IG BAU im Rheinland und in Westfalen formulieren in acht Forderungen, wie wir uns eine gerechte und nachhaltige Landespolitik vorstellen.

Mehr Infos

Unter Druck

Ein Debattenbeitrag unserer Regionalleiterin der IG BAU Rheinland, Antonia Kühn.

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt entstand 1996 aus der Fusion der stolzen Bauarbeitergewerkschaft Bau-Steine-Erden und der mit nicht weniger Berufsethos verbundenen Gewerkschaft Gartenbau, Land- und Forstwirtschaft.

Heute ist vom traditionsreichen Handwerkerstolz mit 150Jahre alter Gewerkschaftsgeschichte nur noch in seltenen Momenten etwas zu spüren. Abhängig Beschäftigte in den Branchen der IG BAU stehen sozial und ökologisch unter Druck.

Weiterlesen...

Antonia Kühn
Antonia Kühn, Regionalleiterin IG BAU Rheinland

IG BAU fordert nachhaltiges Konzept zum Rohstoffabbau in NRW

Im Zusammenhang mit der Landtags-Debatte am 27. Januar 2022 über eine Ausweitung der Kies- und Sandabbaugebiete am Niederrhein fordert die für die Beschäftigten in der Baustoffindustrie zuständige Fachgewerkschaft IG Bauen-Agrar-Umwelt die Landesregierung auf, ein nachhaltiges Konzept zur Sicherung der Rohstoffindustrie im Land vorzulegen.

Mehr Infos

 

Betriebsratswahlen 2022

Vom 1. März bis 31. Mai 2022 finden die Wahlen zu den Betriebsräten statt. Die IG BAU im Rheinland steht gerne an Eurer Seite und unterstützt bei der Vorbereitung und Durchführung.

In Deinem Betrieb gibt es noch gar keinen Betriebsrat? Dann wird´s Zeit!

Mehr Infos

Betriebsratswahlen

8 Gründe, warum Du jetzt Mitglied in der Gewerkschaft werden musst

Im Gespräch

In Krisenzeiten ist eine Mitgliedschaft in der Gewerkschaft wichtiger denn je. Viele gewerkschaftliche Erfolge sind heute für die meisten selbstverständlich: Urlaubs- und Weihnachtsgeld, jährliche Lohn- und Gehaltserhöhungen, der Anspruch auf Urlaub oder unsere Sozialkassen. Doch gerade in Zeiten von Corona, wird klar, wie wichtig diese Errungenschaften sind.

Noch nicht überzeugt? Hier sind 8 Gründe, warum Du gerade in der Corona-Krise Mitglied in der IG BAU werden musst.

Mitglied werden

Mitglieder der IG BAU erhalten kostenlose Beratungen zu allen wichtigen arbeitsrechtlichen Themen, die ich in der Corona-Krise stellen, z.B. zu Kurzarbeit, Betriebsschließungen, Freistellung von der Arbeit, Kündigungen, Kinderbetreuung.

Im Ernstfall erhalten Mitglieder auch kostenlosen Rechtsschutz vor den Arbeits- und Sozialgerichten. Wer Recht hat, muss auch in der Krise nicht auf sein Recht verzichten.

Jetzt Mitglied werden!

Bauarbeiter im Gespräch

Interessiert an weiteren Infos? Wir empfehlen folgende Seiten!

IG BAU
Arbeit und Leben NRW
Faire Mobilität
DGB NRW